Silk-Way-Rallye in Russland, 1. Etappe

Zwei VW-Teams vorn in Silk-Way-Rallye

SID
Samstag, 11.09.2010 | 20:45 Uhr
Die Silk-Way-Rallye führt über insgesamt mehr als 4800 Kilometer
© sid
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Bei der ersten Etappe der Silk-Way-Rallye dominiert VW das Rennen. Die Rallye führt durch Russland über insgesamt 4800 Kilometer von St. Petersburg zur Olympiastadt Sotschi.

Zwei VW-Duos haben die erste Etappe der Silk-Way-Rallye in Russland dominiert. Der Südafrikaner Giniel de Villiers setzte sich dabei mit Co-Pilot Dirk von Zitzewitz aus Karlshof auf der 86 Kilometer langen Wertungsprüfung zwischen St. Petersburg und Staraja Russa mit 2:06 Minuten Vorsprung gegen Teamkollege Nasser Al-Attiyah aus Katar mit dem Berliner Beifahrer Timo Gottschalk durch.

Während diese beiden Duos noch mit dem bisherigen Touareg unterwegs sind, steuert der Spanier Carlos Sainz bereits das überarbeitete Modell der 3. Generation.

Generalprobe für Dakar-Rallye

Eine sich teilweise lösende Motorhaube verdeckte aber Beifahrer Lucas Cruz ein wenig die Sicht und sorgte so für einen Navigationsfehler.

Mit 2:29 Minuten Rückstand landeten die beiden Spanier auf Rang drei.

Die Silk-Way-Rallye führt über insgesamt mehr als 4800 Kilometer mit 1953,19 Kilometern Wertungsprüfungen von St. Petersburg in die künftige Olympiastadt Sotschi am Schwarzen Meer.

Insgesamt stehen bis zum 18. September acht Etappen auf dem Programm. Die Rallye gilt als Generalprobe für die Dakar-Rallye vom 1. bis 16. Januar 2011 in Argentinien und Chile, bei der VW den dritten Sieg in Folge anpeilt.

Pastor Maldonado hat Titel in GP2-Serie fast sicher

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung