Fall Tomizawa: Vermarkter unter Druck

SID
Freitag, 10.09.2010 | 18:25 Uhr
Shoya Tomizawa wurde nur 19 Jahre alt
© Getty
Advertisement
Premiership
Live
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Der tödliche Unfall des japanischen Piloten Shoya Tomizawa beim Grand Prix von San Marino schlägt hohe Wellen: Die Vermarktungsagentur Dorna gerät zusehends unter Druck.

Nach dem tödlichen Unfall des japanischen Piloten Shoya Tomizawa beim Motorrad-Grand Prix von San Marino im italienischen Misano am Sonntag gerät die Vermarktungsagentur Dorna, die die Rechte an der Straßen-WM besitzt, zunehmend unter Druck.

Die Staatsanwaltschaft der norditalienischen Stadt Rimini, die nach dem Tod des 19-jährigen Japaners die Ermittlungen führt, vermutet, dass Tomizawa bereits im Krankenwagen seinen schweren Verletzungen erlegen war und nicht erst im Krankenhaus gestorben ist.

Ist Tomizawa früher verstorben?

Dem Verdacht zufolge sei Tomizawa viel früher als um 14.19 Uhr gestorben, wie die Vermarktungsagentur bekannt gegeben hatte.

Damit habe Dorna einen Abbruch des Großen Preises verhindern wollen, berichtete die römische Tageszeitung "La Repubblica" am Freitag in ihrer Online-Ausgabe.

Das Rennen war nach dem Unfall in der zwölften Runde nicht unterbrochen worden. Es siegte der Spanier Toni Elias.

Untersuchung eingeleitet

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft sind noch im Gange. Eine Untersuchung läuft gegen die hinter Tomizawa fahrenden Piloten Scott Redding und Alex De Angelis, denen fahrlässige Tötung vorgeworfen wird.

Sie hatten den Japaner überrollt. Die Obduktion hatte ergeben, dass der Pilot wegen einer Quetschung des Brustkorbs gestorben sei. Die Leiche des Piloten wurde von seinen Eltern nach Japan überführt.

Tomizawas Leiche wird nach Japan überführt

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung