DTM

DTM-Rahmenprogramm verschoben

SID
Sonntag, 08.08.2010 | 12:11 Uhr
David Coulthard startet seit 2010 für Mercedes-Benz in der DTM
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Die Rennen zum Seat- und Porsche-Cup sowie zur Formel-3-Euroserie rund um den 5. Saisonlauf der DTM fielen vorerst den starken Regenfällen zum Opfer. Das Programm wird nachgeholt.

Sintflutartige Regenfälle und Nebel haben am Sonntag auf dem Nürburgring dazu geführt, dass das Rahmenprogramm rund um den 5. Saisonlauf der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) aus Sicherheitsgründen verschoben werden musste.

Die Rennen zum Seat- und Porsche-Cup sowie zur Formel-3-Euroserie wurden deshalb auf den späten Sonntagnachmittag und damit nach dem Ende der DTM, deren Start nach Aussage eines Wetterexperten planmäßig um 14 Uhr über die Bühne gehen soll, verlegt.

Zur Unterhaltung der Zuschauer "kämpften" die acht DTM-Piloten von Mercedes in serienmäßigen Smart hinter einem Sicherheitsfahrzeug und sorgten so für Kurzweil.

Dabei schob der frühere Formel-1-Pilot David Coulthard unter dem Jubel der Fans sogar das SafetyCar vor sich her. Seine Team- und Markenkollegen rutschten derweil gleich mehrfach und gewollt von der Strecke.

Ekström auf der Pole-Position

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung