MotoGP

Rossi landet auf dem Podium

SID
Montag, 26.07.2010 | 10:25 Uhr
Valentino Rossi wurde sechs Mal Weltmeister in der MotoGP-Wertung
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Der Spanier Jorge Lorenzo hat den Großen Preis der USA gewonnen und die Führung in der WM-Gesamtwertung der MotoGP ausgebaut. Italiens Superstar Valentino Rossi wurde Dritter.

MotoGP-Pilot Jorge Lorenzo hat den Großen Preis der USA in Laguna Seca überlegen gewonnen und seine Führung in der WM-Gesamtwertung mit seinem sechsten Saisonsieg weiter ausgebaut.

Der italienische Motorrad-Superstar Valentino Rossi wurde beim neunten WM-Lauf hinter Ex-Weltmeister Casey Stoner (Australien) Dritter und holte den ersten Podestplatz nach seiner sechswöchigen Verletzungspause.

Komfortabler Vorsprung

Zur Halbzeit der WM-Saison führt Lorenzo (Yamaha) im Gesamtklassement mit 210 Punkten vor seinem spanischen Landsmann Dani Pedrosa (Honda/138), der in Führung liegend stürzte. Der Sachsenring-Sieger konnte das Rennen nicht fortsetzen.

Der neunmalige Weltmeister Rossi (90) verbesserte sich in der Gesamtwertung auf den fünften Platz, liegt aber bereits 120 Punkte hinter seinem Teamkollegen Lorenzo und hat immer weniger Hoffnung auf die erfolgreiche Titelverteidigung.

In Laguna Seca war nur die MotoGP am Start, alle anderen Hubraumklassen pausierten. Der nächste Grand Prix findet am 15. August im tschechischen Brünn statt.

Lorenzo mit Bestzeit im Qualifying

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung