MotoGP

Lorenzo fährt Bestzeit in Laguna Seca

SID
Sonntag, 25.07.2010 | 10:12 Uhr
Jorge Lorenzo kürte sich 2006 und 2007 zum 250er-Weltmeister
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Im Qualifying zum neunten WM-Lauf der MotoGP in Laguna Seca hat Jorge Lorenzo seine Titelambitionen erneut unterstrichen. Der 23-Jährige fuhr mit 1:20,978 Minuten Bestzeit.

WM-Spitzenreiter Jorge Lorenzo (Spanien/Yamaha) ist im Qualifying zum neunten WM-Lauf der MotoGP in Laguna Seca/Kalifornien Bestzeit gefahren.

In 1:20,978 Minuten verwies der 23-Jährige Ex-Weltmeister Casey Stoner (Australien/Ducati/1:21169) und den Italiener Andrea Dovizioso (Honda/1:21,617) auf die Plätze zwei und drei.

Rossi landet auf Rang sechs

Der neunmalige Weltmeister Valentino Rossi (Italien/Yamaha), der vor einer Woche auf dem Sachsenring sein Comeback nach rund sechswöchiger Verletzungspause gegeben hatte, landete mit einem Rückstand von knapp einer Sekunde auf Rang sechs.

Rossi belegt Position sechs in der WM-Wertung und hat angesichts des großen Abstands zu Lorenzo keine realistischen Titelchancen mehr.

In Laguna Seca fährt nur die MotoGP, alle anderen Hubraumklassen pausieren an diesem Wochenende. Das Rennen wird am Sonntagabend um 23 Uhr MESZ gestartet.

Laguna Seca: Stoner Schnellster im Training

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung