Lorenzo fährt Bestzeit in Laguna Seca

SID
Sonntag, 25.07.2010 | 10:12 Uhr
Jorge Lorenzo kürte sich 2006 und 2007 zum 250er-Weltmeister
© Getty
Advertisement
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
BSL
Fenerbahce -
Banvit (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 7)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
BSL
Fenerbahce -
Banvit (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
BSL
Anadolu Efes -
Tofas (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales
FIA World Rallycross Championship
5. Lauf: Hell

Im Qualifying zum neunten WM-Lauf der MotoGP in Laguna Seca hat Jorge Lorenzo seine Titelambitionen erneut unterstrichen. Der 23-Jährige fuhr mit 1:20,978 Minuten Bestzeit.

WM-Spitzenreiter Jorge Lorenzo (Spanien/Yamaha) ist im Qualifying zum neunten WM-Lauf der MotoGP in Laguna Seca/Kalifornien Bestzeit gefahren.

In 1:20,978 Minuten verwies der 23-Jährige Ex-Weltmeister Casey Stoner (Australien/Ducati/1:21169) und den Italiener Andrea Dovizioso (Honda/1:21,617) auf die Plätze zwei und drei.

Rossi landet auf Rang sechs

Der neunmalige Weltmeister Valentino Rossi (Italien/Yamaha), der vor einer Woche auf dem Sachsenring sein Comeback nach rund sechswöchiger Verletzungspause gegeben hatte, landete mit einem Rückstand von knapp einer Sekunde auf Rang sechs.

Rossi belegt Position sechs in der WM-Wertung und hat angesichts des großen Abstands zu Lorenzo keine realistischen Titelchancen mehr.

In Laguna Seca fährt nur die MotoGP, alle anderen Hubraumklassen pausieren an diesem Wochenende. Das Rennen wird am Sonntagabend um 23 Uhr MESZ gestartet.

Laguna Seca: Stoner Schnellster im Training

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung