Motorsport

Vietoris auch beim GP2-Heimspiel glücklos

SID
Samstag, 24.07.2010 | 19:04 Uhr
Christian Vietoris hatte das Glück auf dem Hockenheim nicht gepachtet
© Getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 1
Premiership
Live
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

GP2-Pilot Christian Vietoris ist beim Heimspiel auf den Hockenheimring bereits früh ausgeschieden. Der 21-Jährige verzeichnet damit bereits das neunte Rennen ohne Punkte.

Auch das Heimspiel in Hockenheim hat GP2-Pilot Christian Vietoris kein Glück gebracht.

Der 21-Jährige aus Gönnersdorf schied am Samtag bereits in der ersten Runde aus und verzeichnete im elften Rennen des Jahres bereits die neunte Nullnummer.

An der Spitze der Gesamtwertung baute unterdessen der Venezolaner Pastor Maldonado durch seinen vierten Saisonsieg seine Führung weiter aus.

Maldonado hat mit 66 Punkten jetzt 24 Zähler Vorsprung vor Vietoris' spanischen Teamkollegen Dani Clos (42), der Rang vier belegte.

Vietoris fährt in GP2-Serie auf Rang sechs

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung