VW auch 2011 bei Rallye Dakar dabei

SID
Montag, 19.04.2010 | 17:41 Uhr
Volkswagen wird auch im Jahr 2011 bei der Rallye Dakar starten
© Getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Der Automobilkonzern Volkswagen wird auch im Jahr 2011 bei der Rallye Dakar dabei sein. Die Wolfsburger sehen den Austragungsort Südamerika als wichtigen Markt für den Konzern.

Der Wolfsburger Automobilkonzern Volkswagen wird auch 2011 an der Rallye Dakar teilnehmen und peilt nach dem beeindruckenden Dreifach-Triumph im Januar dieses Jahres nun 2011 den "Diesel-Hattrick" bei der berühmten und ebenso umstrittenen Marathon-Rallye an.

Nachdem endgültig feststeht, dass die Route der "Dakar" erneut durch Argentinien und Chile verläuft und das Reglement nicht zum großen Nachteil der von VW eingesetzten Diesel-Autos verändert wird, hat der VW-Vorstand für das erneute Abenteuer grünes Licht gegeben.

Südamerika als wichtiger Markt für Volkswagen

"Die Rallye Dakar stellt höchste Anforderungen an die Fahrzeuge und das Team. Sie ist das ideale Terrain, die technische Kompetenz und die perfekte Teamarbeit von VW einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren", sagte Entwicklungsvorstand Ulrich Hackenberg: "Südamerika ist für Volkswagen ein wichtiger Wachstumsmarkt und damit der ideale Austragungsort, die Bekanntheit und Sympathie der Marke Volkswagen weiter auszubauen."

Die Vorbereitungen auf die zwei Wochen dauernde härteste Rallye der Welt mit über 9000 Kilometern durch Wüste und Pampa, bei der die Spanier Carlos Sainz und Lucas Cruz im VW Touareg ihren diesjährigen Erfolg bestätigen wollen, hat bereits begonnen. VW plant, mindestens eine Vorbereitungs-Rallye im Hinblick auf die "Dakar" zu fahren.

"Wir haben jetzt die Chance, den Diesel-Hattrick zu erreichen und erneut Motorsport-Geschichte zu schreiben. In dieses Projekt werden wir auch bei der nächsten Dakar unsere gesamte Leidenschaft und unser Herzblut stecken", sagte VW-Motorsportdirektor Kris Nissen.

Loeb holt dritten Saisonsieg bei Türkei-Rallye

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung