Rallye

Loeb holt dritten Saisonsieg bei Türkei-Rallye

SID
Sonntag, 18.04.2010 | 16:24 Uhr
Sebastian Loeb siegte mit 54,5 Sekunden Abstand auf Petter Solberg
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Mallorca Open Women Single
DoLive
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
DoLive
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
Fr01:00
NBA Draft 2017
National Rugby League
Fr11:50
Tigers -
Titans
AEGON Classic Women Single
Fr12:30
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
Fr12:30
WTA Mallorca: Viertelfinals
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Rallye-Weltmeister Sebastian Loeb siegt bei der Türkei-Rallye und baut mit seinem dritten Saisonsieg den Vorsprung in der WM-Gesamtwertung aus. Kimik Räikkönen fährt auf Rang fünf.

Weltmeister Sebastien Loeb fährt in der Rallye-WM weiter von Sieg zu Sieg. Der französische Citroen-Pilot sicherte sich beim vierten WM-Lauf in der Türkei den dritten Saisonsieg und baute in der Gesamtwertung seinen Vorsprung vor seinem hartnäckigsten Verfolger und Markenkollegen Petter Solberg weiter aus.

Der Norweger belegte mit 54,5 Sekunden Rückstand den zweiten Platz. Dritter wurde der Finne Mikki Hirvonen (Ford).

Der ehemalige Fomel-1-Weltmeister Kimi Raikkönen (Citroen) fuhr auf Rang fünf und erzielte damit sein bisher bestes Saisonergebnis. Der Umsteiger aus Finnland, der zuletzt bei der Jordanien-Rallye den achten Platz belegte und dafür seine ersten WM-Zähler erhielt, hatte im Ziel 6:44 Minuten Rückstand auf Loeb.

In der WM-Wertung führt Loeb, der schon in Mexiko und Jordanien erfolgreich war und sich nur zum Auftakt in Schweden mit Platz zwei zufrieden geben musste, mit 93 Punkten vor Solberg (53) und Hirvonen (52). Raikkönen liegt mit 14 WM-Punkten auf Platz zehn der Wertung.

Loeb setzt sich in der Türkei an die Spitze

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung