Porsche nimmt Le Mans-Triumph ins Visier

SID
Sonntag, 13.12.2009 | 12:05 Uhr
Kehrt Porsche in den Motorsport zurück?
© Getty
Advertisement
Liga ACB
Live
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 7)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales

Unter dem neuen Vorstandsvorsitzenden peilt Porsche wieder ehrgeizigere Ziele im Motorsport an. Michael Macht hat vor allem das prestigeträchtige Rennen von Le Mans auf dem Zettel.

Der neue Porsche-Vorstandsvorsitzende Michael Macht hat für das kommende Jahr "einen Paukenschlag" angekündigt. Das sagte Macht auf der traditionellen Saisonabschlussfeier im Porsche-Museum in Stuttgart mit Bezug auf die Motorsport-Aktivitäten des Werks im kommenden Frühjahr.

Der im Gegensatz zu seinem Vorgänger Wendelin Wiedeking als großer Motorsport-Enthusiast geltende Macht sagte: "Ich habe mit Wolfgang Dürheimer (Entwicklungsvorstand) und Hartmut Kristen (Sportchef) einiges vor. Es wird sicher etwas Attraktives sein. Wir werden auch in Zukunft Sportwagen entwickeln und bauen, die erfolgreich sind."

"Le Mans würde nicht nur mich reizen"

Nach Meinung von Experten bezieht sich die Ankündigung auf die Saison 2011, in der Porsche als erfolgreichster Hersteller (16 Gesamtsiege) nach Le Mans zurückkehren könnte.

Beim letzten Werkseinsatz hatte die Sportwagenschmiede aus Zuffenhausen 1998 einen Doppelsieg gefeiert. "In Le Mans wieder um den Gesamtsieg zu fahren, das würde bei Porsche nicht nur mich reizen", sagte Macht.

Zunächst möchte Porsche 2010 aber in der American Le Mans Series (ALMS) und der europäischen Le Mans Serie (LMS) mit den erfolgreichen Kundenteams die in diesem Jahr gewonnenen Titel verteidigen. Dabei treffen die Stuttgarter unter anderem auch auf Werksteams von BMW.

Deren neuer Werksfahrer Dirk Werner aus Kissenbrück gewann in dieser Saison den weltweit ausgeschriebenen Porsche Cup und bekam dafür von Wolfgang Porsche den Schlüssel für einen 911 GT3 im Wert von rund 120.000 Euro überreicht. Werner reihte sich bei der 30. Auflage der Preisvergabe als elfter Deutscher in eine Liste mit den früheren Gewinnern Jochen Mass, Klaus Ludwig und Bernd Schneider ein.

Grönholm feiert in Schweden Comeback

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung