Marcus Grönholm feiert in Schweden Comeback

SID
Freitag, 11.12.2009 | 19:52 Uhr
Marcus Grönholm in Portugal unterwegs mit einem Subaru Impreza
© Getty
Advertisement
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Marcus Grönholm wird beim WM-Auftakt 2010 in Schweden sein Comeback feiern. Der 41 Jahre alte Finne will bei der legendären Skagen-Prüfung seinen insgesamt sechsten Sieg holen.

Der 2007 zurückgetretene frühere Rallye-Weltmeister Marcus Grönholm wird beim WM-Auftakt 2010 in Schweden (10. bis 14. Februar) ein Comeback feiern.

Der 41 Jahre alte Finne, Champion von 2000 und 2002, will in einem Ford Focus bei einer seiner Lieblingsrallyes um seinen insgesamt sechsten Sieg kämpfen, auch wenn ihm natürlich die Routine der aktuellen Piloten fehle.

Restaurant nach Lieblings-Etappe benannt

"Seit meinem Rücktritt hatte ich immer den Gedanken, noch einmal die legendäre Skagen-Prüfung zu fahren. Es ist aufregend, dazu noch einmal die Chance zu bekommen", sagte Magic Marcus, der in diesem Jahr schon einmal ein Gastspiel in einem Subaru Impreza in der Portugal-Rallye gegeben hatte.

Die Skagen-Prüfung hat Hobby-Landwirt Grönholm so fasziniert, dass er sein Restaurant, das er nach seinem Rücktritt eröffnete, nach ihr benannte.

Grönholm meets Räikkönen

Grönholm wird bei der Schweden-Rallye neben früheren Kontrahenten wie Rekordweltmeister Sebastien Loeb (Frankreich) oder Ex-Champion Petter Solberg (Norwegen) dann auch auf seinen Landsmann Kimi Räikkönen treffen.

Der Iceman, Formel-1-Weltmeister von 2007, wechselt von Ferrari in einen Rallye-Citroen und feiert nach einem ersten Auftritt in diesem Jahr bei der Finnland-Rallye sein Debüt als echter Rallye-Profi.

Offiziell: Räikkönen steigt in die Rallye-WM ein

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung