Hallen-DM: Europameister Max Heß gewinnt Dreisprung-Wettbewerb

SID
Sonntag, 18.02.2018 | 16:23 Uhr
Max Heß gewann bei den deutschen Hallenmeisterschaften den Dreisprung-Wettbewerb.
© getty

Dreisprung-Europameister Max Heß (Chemnitz) hat bei der Hallen-DM in Dortmund wie im Vorjahr souverän den Titel gewonnen. Der 21-Jährige kam auf 16,84 m und verbesserte damit seine bisherige Saisonbestleistung um 16 Zentimeter.

Der Vorsprung auf seinen Vereinskollegen Benjamin Bauer (15,82) auf Platz zwei betrug mehr als einen Meter.

Vor zwei Jahren hatte Heß bei der Hallen-WM in Portland ein erstes Ausrufezeichen gesetzt und Silber gewonnen. Im gleichen Jahr holte er im Freien den EM-Titel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung