Hochspringerin Ariane Friedrich erhält WM-Silber von 2009 in Berlin

SID
Donnerstag, 01.02.2018 | 18:40 Uhr
Ariane Friedrich erhält nachträglich die Silbermedaille
© getty
Advertisement
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Hochspringerin Ariane Friedrich erhält neun Jahre nach der Leichtathletik-WM in Berlin die Silbermedaille. Der Weltverband IAAF bestätigte eine Zwei-Jahres-Sperre gegen die ursprünglich zweitplatzierte Russin Anna Tschitscherowa aufgrund von Nachtests der Olympischen Spiele 2008. Damit hätte Tschitscherowa in Berlin nicht teilnehmen dürfen und verliert daher ihre Medaille.

Der positive Nachtest bei Tschitscherowa war Ende 2016 öffentlich geworden, danach hatte sie bereits ihr Olympia-Bronze von 2008 abgeben müssen.

Weltmeisterin von 2011 und Olympiasiegerin von 2012 darf sich die heute 35-Jährige, die von der IAAF bis zum 30. Juni 2018 gesperrt wurde, weiterhin nennen.

Friedrich (34) war bei der WM 2009 mit 2,02 m höhengleich mit Tschitscherowa hinter der Kroatin Blanka Vlasic (2,04) zunächst Dritte geworden.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung