Leichtathletik: Duell Krause gegen Klosterhalfen beim Silvesterlauf in Trier

SID
Freitag, 29.12.2017 | 14:03 Uhr
Felicitas Krause wird beim Silvesterlauf in Trier an den Start gehen
© getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2

Beim 28. Silvesterlauf in Trier kommt es zum Duell zwischen Gesa Felicitas Krause (25) und Leichtathletik-Shootingstar Konstanze Klosterhalfen (20). Die beiden Top-Läuferinnen treffen über die fünf Kilometer erstmals in ihrer Karriere aufeinander. "Ich will in Trier auf jeden Fall Spaß haben", sagte Vorjahressiegerin Klosterhalfen, die Leverkusenerin gilt zum Jahresabschluss erneut als Favoritin.

Krause, die gerade erst ein Höhentrainingslager absolviert hat, bestreitet in Trier ihren ersten Wettkampf des Winters. "Ich freue mich, endlich wieder an der Startlinie zu stehen", sagte die Europameisterin über 3000 m Hindernis, die im kommenden Sommer ihren Titel bei der Heim-EM verteidigen will: "Alle Anstrengungen dienen Berlin."

Bei den Männern (acht Kilometer) stellen sich unter anderem der Wattenscheider Hendrik Pfeiffer, Gewinner des Köln Marathons, und Olympiateilnehmer Philipp Pflieger (Regensburg) der starken internationalen Konkurrenz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung