Kugelstoßen: Gambette holt Titel

SID
Sonntag, 09.07.2017 | 15:58 Uhr
Sara Gambetta

In Abwesenheit der schwangeren Kugelstoß-Weltmeisterin Christina Schwanitz hat Sara Gambetta zum ersten Mal den DM-Titel geholt. In Erfurt setzte sich die Leipzigerin mit 17,38 m vor der früheren Hallen-EM-Dritten Josephine Terlecki aus Halle/Saale (16,69) durch. Es war die geringste Siegerweite seit der Wiedervereinigung.

Schwanitz, die zuletzt viermal in Folge deutsche Meisterin geworden war, erwartet in diesem Jahr ihr erstes Kind und kann damit bei der WM in London (4. bis 13. August) ihren in Peking gewonnenen Titel nicht verteidigen. Als einzige deutsche Stoßerin hat Gambetta die London-Norm mit 18,14 m überboten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung