Tschernowa verliert nachträglich 3.Platz

SID
Montag, 24.04.2017 | 16:42 Uhr
Tatjana Tschernowa verliert ihre Bronzemedaille nach einem positiven Dopingtests
Advertisement
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Halbfinale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
NBA
Rockets @ Thunder
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat der russischen Siebenkämpferin Tatjana Tschernowa Olympia-Bronze 2008 aufgrund eines positiven Nachtests aberkannt. Wie das IOC am Montag mitteilte, sei in der Probe der heute 29-Jährigen das Anabolikum Turinabol nachgewiesen worden.

Damit erhält die Britin Kelly Sotherton im Nachhinein die Bronzemedaille der Spiele von Peking, die Tschernowa hinter der Ukrainerin Natalija Dobrynska und der Amerikanerin Hyleas Fountain gewonnen hatte. Lilli Schwarzkopf rückt auf Platz sieben vor.

Damit sind mittlerweile alle nennenswerten Erfolge Tschernowas gestrichen worden. Im November 2016 hatte bereits der Internationale Sportgerichtshof CAS ihre sämtlichen Ergebnisse von 2011 bis 2013 getilgt, nachdem zuvor schon die Resultate von 2009 bis 2011 annulliert worden waren. Damit gingen Tschernowa unter anderem der WM-Titel 2011 und Olympia-Bronze 2012 verloren.

Das IOC disqualifizierte zudem den russischen 400-m-Läufer Maxim Dyldin wegen eines positiven Nachtests ebenfalls auf Turinabol von den Olympischen Spielen 2012. Damals war Dyldin Fünfter im Einzelrennen über die Stadionrunde geworden. Erst im Januar war der 29-Jährige wegen eines anderen Vergehens für vier Jahre gesperrt worden.

Alle Infos über Leichtathletik im Überblick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung