Montag, 13.03.2017

Leichtathletik: Usain Bolt könnte auf die World Relay verzichten

Bolt zweifelt an Teilnahme an den World Relays

Sprint-Superstar Usain Bolt (30) geht nicht von seiner Teilnahme an den World Relays im kommenden Monat in Nassau aus. "Mein Trainer hat das noch nicht thematisiert, deshalb bezweifle ich, dass ich in diesem Jahr dort starten werde", sagte der Jamaikaner mit Blick auf die inoffizielle Staffel-WM auf den Bahamas am 22. und 23. April.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Derzeit versuche er vor allem "verletzungsfrei zu bleiben", sagte der achtmalige Olympiasieger. Bolt steuert in diesem Jahr auf das letzte Highlight seiner großen Karriere zu: Nach den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London (5. bis 13. August) will er seine Karriere beenden.

Alle Mehrsport-News

Das könnte Sie auch interessieren
Usain Bolt sicherte sich in Berlin zwei Weltrekorde

Bolt zu Umbauplänen des Olympiastadions: "Eine Schande"

Usain Bolt wird zum Ende des Jahres seine Karriere beenden

"Nitro Athletics": Bolt mit erfolgreichem Start in Abschiedstournee

Usain Bolt ist zum sechsten mal Leichtathlet des Jahres

Bolt zum sechsten Mal Athlet des Jahres


Diskutieren Drucken Startseite
LEICHTATHLETIK-NEWS

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.