Montag, 28.06.2010

Leichtathletik

Zwei Jahres-Weltbestmarken bei US-Titelkämpfen

Am Schlusstag der amerikanischen Meisterschaften haben Hürdensprinter David Oliver und Stabhochspringerin Jenn Suhr-Stuczynski zwei Jahres-Weltbestmarken erzielt.

David Oliver lief über 110m Hürden mit 12,93 Sekunden eine neue Jahres-Weltbestzeit
© Getty
David Oliver lief über 110m Hürden mit 12,93 Sekunden eine neue Jahres-Weltbestzeit

Zwei Jahres-Weltbestmarken standen bei den amerikanischen Meisterschaften in Des Moines/US-Bundesstaat Iowa am Schlusstag im Blickpunkt. Über 110m Hürden steigerte sich David Oliver auf hervorragende 12,93 Sekunden und erzielte bei günstigem Rückenwind die beste Zeit seit dem Weltrekord von Kubas Olympiasieger Dayron Robles vor zwei Jahren (12,87).

Im Stabhochsprung setzte sich Jenn Suhr-Stuczynski mit 4,89m an die Spitze der Weltrangliste. Sie versuchte anschließend vergeblich, als zweite Frau der Welt nach der 2010 pausierenden Weltrekordlerin Jelena Issinbajewa (Russland/5,06) die 5-m-Marke zu überspringen.

Drei weitere hervorragende Resultate

Der Schlusstag war gekennzeichnet von drei weiteren hervorragenden Resultaten. Das Duell der Kugelstoß-Giganten gewann Weltmeister Christian Cantwell mit 21,65m vor Reese Hoffa (21,33) und den drei anderen Assen.

Im Weitsprung näherte sich Weltmeister Dwight Phillips mit 8,37m der eigenen Jahres-Weltbestmarke bis auf fünf Zentimeter.

Über 200m erzielte der WM-Dritte Wallace Spearmon bei etwas zu viel Rückenwind 19,77 Sekunden. Nicht am Start war der seit Wochen angeschlagene Tyson Gay, Dreifach-Weltmeister von 2007 über 100, 200 und 4x100m.

Powell gewinnt 200m in 19,97

Bilder des Tages - 28. Juni
Dafür lohnt es sich, zu fighten. Der Kapitän der Australischen Rugby-Nationalmannschaft Rocky Elsom (l.) und sein Coach Robbie Deans haben den Bledisloe Cup fest im Blick
© Getty
1/7
Dafür lohnt es sich, zu fighten. Der Kapitän der Australischen Rugby-Nationalmannschaft Rocky Elsom (l.) und sein Coach Robbie Deans haben den Bledisloe Cup fest im Blick
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2806/tom-cruise-connor-rocky-elsom-nathan-jones-argentinien-frankreich-australien-atlanta-braves-detroit-tigers.html
Prominentes Publikum: Beim Baseball-Match der New York Yankees gegen die Los Angeles Dodgers lässt sich Tom Cruise (l.) mit Adoptiv-Sohn Connor auf der Tribüne blicken
© Getty
2/7
Prominentes Publikum: Beim Baseball-Match der New York Yankees gegen die Los Angeles Dodgers lässt sich Tom Cruise (l.) mit Adoptiv-Sohn Connor auf der Tribüne blicken
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2806/tom-cruise-connor-rocky-elsom-nathan-jones-argentinien-frankreich-australien-atlanta-braves-detroit-tigers,seite=2.html
Michaela Jordan vs. Alice Iverson? Mitnichten. Aber auch beim Aufeinandertreffen von Indiana Fever und Chicago Sky in der WNBA geht's zur Sache
© Getty
3/7
Michaela Jordan vs. Alice Iverson? Mitnichten. Aber auch beim Aufeinandertreffen von Indiana Fever und Chicago Sky in der WNBA geht's zur Sache
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2806/tom-cruise-connor-rocky-elsom-nathan-jones-argentinien-frankreich-australien-atlanta-braves-detroit-tigers,seite=3.html
Nein, das sind nicht Messi, Tevez und ihr dicker Coach Diego Maradona (2.v.r). Dieser Menschensalat zeigt die argentinische Rugby-Mannschaft beim Testspiel gegen Frankreich
© Getty
4/7
Nein, das sind nicht Messi, Tevez und ihr dicker Coach Diego Maradona (2.v.r). Dieser Menschensalat zeigt die argentinische Rugby-Mannschaft beim Testspiel gegen Frankreich
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2806/tom-cruise-connor-rocky-elsom-nathan-jones-argentinien-frankreich-australien-atlanta-braves-detroit-tigers,seite=4.html
Die Arena tobt! Zum Kricket-Testspiel Australien - Sri Lanka verirrt sich nur eine Hand voll Fans. Die Australien-Anhänger sind wohl noch nicht aus Südafrika zurückgekehrt
© Getty
5/7
Die Arena tobt! Zum Kricket-Testspiel Australien - Sri Lanka verirrt sich nur eine Hand voll Fans. Die Australien-Anhänger sind wohl noch nicht aus Südafrika zurückgekehrt
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2806/tom-cruise-connor-rocky-elsom-nathan-jones-argentinien-frankreich-australien-atlanta-braves-detroit-tigers,seite=5.html
Da hilft auch der Mundschutz nichts: Beim Australian Football kann man sich schonmal einen Cut einhandeln, so wie Nathan Jones von den Melbourne Demons
© Getty
6/7
Da hilft auch der Mundschutz nichts: Beim Australian Football kann man sich schonmal einen Cut einhandeln, so wie Nathan Jones von den Melbourne Demons
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2806/tom-cruise-connor-rocky-elsom-nathan-jones-argentinien-frankreich-australien-atlanta-braves-detroit-tigers,seite=6.html
Die paar Schürfwunden sind es wert: Eric Hinske (l.) vom Baseball-Team Atlanta Braves ist einen Schritt schneller als Gerald Laird (Detroit Tigers)
© Getty
7/7
Die paar Schürfwunden sind es wert: Eric Hinske (l.) vom Baseball-Team Atlanta Braves ist einen Schritt schneller als Gerald Laird (Detroit Tigers)
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2806/tom-cruise-connor-rocky-elsom-nathan-jones-argentinien-frankreich-australien-atlanta-braves-detroit-tigers,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.