Leichtathletik

Russen trumpfen in Moskau auf

SID
Mittwoch, 30.06.2010 | 15:19 Uhr
Anastaija Kapatschinskaja steigerte die Europasaisonbestzeit über 400m
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Fr11:50
Tigers -
Titans
AEGON Classic Women Single
Fr12:30
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
Fr12:30
WTA Mallorca: Viertelfinals
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1

Vier Wochen vor EM-Beginn in Barcelona am 27. Juli haben sich die russischen Leichtathleten bei den heimischen Moskau Open in starker Form präsentiert.

Vier Wochen vor dem Auftakt der Europameisterschaften in Barcelona (27. Juli bis 1. August) haben sich russische Leichtathletinnen bei den Moskau Open an die Spitze der kontinentalen Ranglisten gesetzt.

Staffel-Olympiasiegerin Alexandra Fedoriwa lief über 200m in 22,60 Sekunden die beste Zeit einer Europäerin in diesem Jahr.

Über 400m steigerte Anastaija Kapatschinskaja die Europasaisonbestzeit auf 50,16. Im Hammerwerfen erzielte Ex-Dopingsünderin Tatjana Lysenko mit 76,03m die beste Weite des Jahres nach dem Weltrekord der erneut verletzten Polin Anita Wlodarczyk (78,30). Russlands Athen-Olympiasieger Juri Borsakowski gewann die 800m in 1:45,17 Minuten.

DLV nominiert Läufer für 10.000-Meter-Europacup

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung