Leichtathletik

DLV nominiert Läufer für 10.000-Meter-Europacup

SID
Sabrina Mockenhaupt ist 2001 sie Sportsoldatin in der Sportfördergruppe der Bundeswehr
© Getty

Irina Mikitenko, Sabrina Mockenhaupt und 10.000-Meter-Europameister Jan Fitschen sind vom Deutschen Leichtathletik-Verband für den Europacup in Marseille nominiert worden.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat seine Starter für den 10.000-Meter-Europacup in Marseille nominiert. Am 5. Juni gehen in Frankreich 10.000-Meter-Europameister Jan Fitschen sowie die beiden Marathonläuferinnen Irina Mikitenko und Sabrina Mockenhaupt an den Start.

Der Europacup dient dem Trio als Vorbereitung für die Europameisterschaften in Barcelona (27. Juli bis 1. August), wo alle drei DLV-Athleten die 10.000-Meter-Distanz in Angriff nehmen wollen. Während Mockenhaupt die EM-Norm (32:25 Minuten) beim Gewinn der deutschen Meisterschaft bereits geschafft hat, muss Mikitenko diese Zeit noch unterbieten. Für Fitschen gelten 28:45 Minuten als Norm.

Marlene Ottey feiert 50. Geburtstag

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung