Rot-Weiss Köln gewinnt erstmals die EHL

SID
Sonntag, 04.06.2017 | 17:37 Uhr
Rot-Weiss Köln ist der erste deutsche EHL-Sieger seit dem Havestehuder THC im Jahr 2014
Advertisement
Budapest Grand Prix Women Single
Live
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
Live
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Der deutsche Vizemeister Rot-Weiss Köln hat erstmals die Euro Hockey League gewonnen. Das Team von Trainer Andre Henning besiegte am Sonntag im Endspiel im belgischen Brasschaat den HC Oranje-Rood aus den Niederlanden mit 3:2 (1:0).

Im Halbfinale hatten die Domstädter am Samstag den Gastgeber KHC Dragons mit 5:3 ausgeschaltet.

"Wir mussten über 60 Minuten verteidigen. Unser Gegner war sehr stark, wir hatten etwas Glück", sagte Kölns Mathias Müller, der als Spieler des Spiels ausgezeichnet wurde: "Jeder von uns war bei hundert Prozent. Das machte es für mich viel leichter in der Abwehr."

Tom Grambusch (28.) und Florian Adrians (35.) hatten die Kölner in Führung gebracht, die Agustin Mazzilli (38.) und Mink van der Weerden (40.) ausglichen.

Den Siegtreffer erzielte Florian Scholten (50.). Köln ist seit dem Havestehuder THC im Jahre 2014 die erste deutsche Mannschaft, die den höchsten Vereinswettbewerb Europas für sich entscheidet. Rekordsieger ist der UHC Hamburg (drei Titel).

Rot-Weiss hatte sich durch einen 2:1-Erfolg im Viertelfinale gegen Real Club de Polo aus Spanien das zweite Mal nach 2013 für die EHL-Endrunde qualifiziert.

Alle Hockey-News im Überblick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung