Vier-Nationen-Turnier: Herren siegen nach zweimaligem Rückstand

Herren drehen doppelten Rückstand

SID
Samstag, 16.07.2016 | 20:46 Uhr
Moritz Fürste ging als Kapitän voran und erzielte zwei Treffer gegen Belgien
© getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins

Die deutschen Olympiasieger haben knapp drei Wochen vor dem Beginn der Sommerspiele in Rio einen Sieg eingefahren. Beim Vier-Nationen-Turnier in Düsseldorf gewann der Gastgeber mit 3:2 (1:1) gegen Rio-Teilnehmer Belgien.

Zum Turnier-Auftakt hatten die DHB-Herren 1:1 (1:1) gegen Großbritannien gespielt. Zum Abschluss geht es am Sonntag (14 Uhr) gegen den Erzrivalen Niederlande.

"Wir hatten in der ersten Halbzeit Schwierigkeiten mit der Taktik und sind nicht so gut ins Spiel gekommen", sagte Bundestrainer Valentin Altenburg, "das letzte Viertel war aber schon sehr nach meinem Geschmack. Ich denke, wir haben am Ende auch verdient gewonnen."

Die DHB-Auswahl war gegen Angstgegner Belgien zweimal in Rückstand geraten. Kapitän Moritz Fürste sorgte mit seinen Toren in der 24. und 40. Minute jeweils für den Ausgleich. Das Siegtor erzielte Timur Oruz im Schlussviertel. Für die Belgier trafen Cédric Charlier (15.) und Florent Aubel (33.).

Gute Chancen aufs Achtelfinale in Rio

Zuvor hatte Großbritannien mit 3:0 (1:0) gegen die Niederlande gewonnen. Die Tore erzielten Sam Ward (12./43.) und Henry Weir (48.). In der Tabelle liegen die Briten aufgrund des besseren Torverhältnisses auf Rang eins vor Deutschland.

Bei den Sommerspielen trifft Deutschland in der Gruppe B auf die Niederländer, Argentinien, Indien, Irland und Kanada. Die ersten vier Mannschaften der beiden Sechsergruppen ziehen ins Viertelfinale ein. In der Runde der letzten Acht könnten Belgien oder Großbritannien mögliche Gegner der deutschen Auswahl sein.

Die DHB-Auswahl reist am 28. Juli nach Rio. Dort stehen noch drei Trainingsspiele gegen Neuseeland, Belgien und den Weltranglistenersten Australien an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung