Darts

Premier League: Van Gerwen on fire - Suljovic patzt nach Mega-Comeback

Von SPOX
Die Neuauflage des WM-Finals jetzt live.

Michael van Gerwen ist erfolgreich in die Premier League of Darts 2019 (live auf DAZN) gestartet. In der Neuauflage des jüngsten WM-Finals setzte sich der Niederländer mit 7:5 gegen Michael Smith durch. Nicht nach Plan lief es hingegen für Mensur Suljovic.

Van Gerwen hatte dabei allerhand zu tun. Denn nicht nur der Branchenprimus überzeugte mit einem Average von 104,78 Punkten, auch Smith spielte stark auf. Dem Bully Boy gelang dank eines 12-Darters gleich zu Beginn des Matches ein Break und auch sonst warf er durchaus zielsicher.

Mighty Mike war an diesem Abend dennoch nicht zu schlagen. Mit Aufnahmen, die reihenweise jeweils der 100 Punkte lagen und einer Checkout-Quote von 54,55 Prozent zeigte er, warum er amtierender Weltmeister ist. So schnappte er sich beim Stand von 6:5 das entscheidende Break zum Sieg.

Nicht in Topform präsentierte sich derweil Suljovic. Der Österreicher musste am 1. Spieltag der Premier League gegen Contender Chris Dobey ran, der in Newcastle für den verletzten Gary Anderson einsprang. Nachdem Suljovic bereits zwischenzeitlich 1:5 hinten lag und damit einer Klatsche entgegensteuerte, riss er das Ruder nochmal um.

Fünf Legs in Folge gewann The Gentle, vergab dann aber beim Stand von 6:5 einen Matchdart. Dobey nutzte die Gelegenheit und schnappte sich wiederum den Durchgang zum 6:6-Unentschieden.

Mit demselben Ergebnis mussten sich Peter Wright und der Weltmeister von 2018, Rob Cross, begnügen. Während Snakebite vor allem auf die Doppel bockstark war, patzte er ausgerechnet beim Matchdart. Cross ließ sich nicht zwei Mal bitten und glich über die Doppel-16 zum 6:6 aus.

Keine Probleme hatten derweil James Wade und Gerwyn Price. Während Wade Raymond van Barneveld, der seine letzte Premier League spielt, mit 7:4 nie Zweifel an einem möglichen Sieg aufkommen ließ, gewann auch Price seine Partie gegen Daryl Gurney souverän.

Premier League of Darts: 1. Spieltag im Überblick

Spieler 1Spieler 2Ergebnis
James WadeRaymond van Barneveld7:4
Gerwyn PriceDaryl Gurney7:4
Chris DobeyMensur Suljovic6:6
Michael van GerwenMichael Smith7:5
Peter WrightRob Cross6:6
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung