Darts - World Matchplay: Michael van Gerwen souverän

MvG verpasst Whitewash - Debütant siegt

Von SPOX
Montag, 24.07.2017 | 23:50 Uhr
Michael van Gerwen setzte sich gegen Stephen Bunting durch
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth

Am dritten Tag des World Matchplay in Blackpool haben sich die Favoriten Michael van Gerwen und Adrian Lewis keine Blöße gegeben. Rob Cross siegte dagegen bei seinem Matchplay-Debüt überraschend gegen Ian Diamond White.

Am dritten Tag des World Matchplay in Blackpool haben sich die Favoriten Michael van Gerwen und Adrian Lewis keine Blöße gegeben. Rob Cross siegte dagegen bei seinem Matchplay-Debüt überraschend gegen Ian Diamond White.

MvG gewann sein Match gegen The Bullet Stephen Bunting souverän mit 10:4. Dabei sah es lange Zeit sogar nach einem Whitewash aus: Die Nummer eins der Welt führte bereits mit 7:0, ehe Bunting besser ins Spiel kam und sich immerhin noch vier Legs schnappte. Das Highlight setzte van Gerwen zum Schluss, als er das Match mit einem 160er Finish beendete.

Letztlich kam MvG auf ein Average von 98,55. In der zweiten Runde trifft van Gerwen auf Simon Whitlock (Mittwoch, 20 Uhr live auf DAZN).

Simon Whitlock gewinnt den Battle of Australia

Whitlock hatte sich im Battle of Australia mit 10:5 gegen seinen Landsmann Kyle Anderson durchgesetzt - und das obwohl Anderson sechs 180er warf, exakt gleich viele wie van Gerwen und somit die meisten des Abends. Auch im Checkout überzeugte Anderson (55,56 Prozent), in den entscheidenden Momenten schlug der Wizard jedoch eiskalt zu.

Adrian Lewis gewann seine Partie gegen den Bronzed Adonis Steve Beaton aufgrund der besseren Leistung auf der Zielgeraden. Bis zum 8:7 hatte Beaton mitgehalten, hinten raus blieb der Jackpot cool und machte das Match über die Doppel 10 dicht.

Für die Überraschung des Abends sorgte Rob Cross. Bei seiner ersten Matchplay-Teilnahme bezwang er Ian Diamond White in einer engen Partie mit 10:7. In der zweiten Runde bekommt er es mit Adrian Lewis zu tun.

Die Ergebnisse im Überblick

Simon Whitlock - Kyle Anderson 10:5

Adrian Lewis - Steve Beaton 10:7

Michael van Gerwen - Stephen Bunting 10:4

Rob Cross - Ian White 10:7

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung