Hopp: "Grand Slam ist Vorbereitung auf die WM"

Von Adrian Fink
Freitag, 11.11.2016 | 16:05 Uhr
Max Hopp will eine gute Leistung zeigen

Am Samstag startet in der Wolverhampton Civic Hall der Grand Slam of Darts (live auf DAZN). In der ersten Runde treffen die 32 Teilnehmer in acht Gruppen zu jeweils vier Spielern aufeinander, wovon die zwei Besten weiterkommen. Der einzige deutschen Teilnehmer, Max Hopp, trifft bereits in der Gruppenphase auf Michael van Gerwen.

"Du musst an dich selbst glauben, sonst hast du keine Chance", sagte der 20-Jährige am Rande der Vorstellung von Elmar Paulkes neuem Buch Game on! Die verrückte Welt des Darts: "Aber ich bin da Realist. Er ist eine Spielklasse besser."

Für Hopp sei "jeder Leggewinn ein Erfolg. Der Grand Slam ist die perfekte Vorbereitung auf die WM". Der Maximiser trifft in der Gruppe A neben Mighty Mike auf Brendan Dolan und Martin Adams.

Erlebe ausgewählte Darts Turniere Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bei der Veranstaltung äußerte sich Hopp ebenfalls zur Reisebelastung, die das Leben als Darts-Spieler mit sich bringt. "Elmar bringt es in seinem Buch perfekt auf den Punkt", so Hopp, der erklärt: "Wir opfern viel Zeit und sehen unsere Familie öfters über einen längeren Zeitraum nicht."

Der Grand Slam of Darts beginnt am 12. November, das Finale steigt am 20. November. Bei dem Turnier nehmen sowohl Spieler der PDC als auch der BDO teil. Nach der Gruppenphase scheiden 16 Teilnehmer aus, die verbleibenden Spieler treffen im K.o.-System aufeinander, wobei jeweils ein Gruppensieger auf einen Gruppenzweiten trifft.

Alle Darts News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung