PDC in Riesa: International Darts Open

Suljovic triumphiert - Horvat chancenlos

Von SPOX
Sonntag, 04.09.2016 | 23:14 Uhr
Mensur Suljovic bezwang seinen belgischen Kontrahenten denkbar knapp
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Am letzten Tag der International Darts Open im sächsischen Riesa hat sich der Österreicher Mensur Suljovic in einem spannenden Finale über die volle Distanz den Turniersieg gesichert. Für den letzten Deutschen, Dragutin Horvat, war im Viertelfinale Endstation.

Im Endspiel zwischen Suljovic und Kim Huybrechts kamen die Fans noch einmal so richtig auf ihre Kosten. Beide Akteure schenkten sich nichts und so setzte sich der Österreicher erst im elften Leg durch und triumphierte mit 6:5 über den Belgier. Dabei vergab Huybrechts fünf Matchdarts und gab den Sieg noch aus der Hand.

In ihren jeweiligen Halbfinals zuvor zeigten Beide, dass sie den Turniersieg völlig verdient unter sich ausmachen durften. Huybrechts hatte beim 6:2-Erfolg über den Niederländer Benito van de Pas ebenso wenig Schwierigkeiten, wie Suljovic beim lockeren 6:1-Sieg gegen den Überraschungshalbfinalisten James Wilson. Zuvor hatte der Turniersieger mit Yordi Meeuwisse und Jelle Klaasen zwei Niederländer aus dem Weg geräumt.

Erlebe Darts Live und auf Abruf auf DAZN

Dragutin Horvat musste dagegen nach dem Viertelfinale die Heimreise antreten. Bei der deutlichen 1:6-Niederlage hatte der Deutsche seinem Kontrahenten Huybrechts, der einen 100.75er Average hinlegte, nicht viel entgegenzusetzen. Im Achtelfinale behielt Horvat noch mit 6:4 die Oberhand über The Diamond Ian White.

Ebenfalls ihre Koffer im Viertelfinale packen mussten Simon Whitlock (5:6-Pleite gegen van de Pas, nach einem 6:3-Erfolg über Peter Wright) und Andy Boulton. Der X-Factor war im Achtelfinale aufgefallen, als er den favorisierten Dave Chisnall mit 6:5 niederrang und dabei acht perfekte Darts spielte - die krönende Doppel zwölf blieb ihm, zum Leidwesen des Publikums, allerdings versagt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung