Kann der Bully Boy den Titel verteidigen?

Von SPOX
Donnerstag, 01.09.2016 | 15:03 Uhr
Michael Smith warf im letzten Jahr van Gerwen im Viertelfinale raus
Advertisement
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Mit den International Darts Open in Riesa startet die PDC in einen europäischen Monat: Insgesamt drei European-Tour-Events stehen innerhalb von 17 Tagen auf dem Programm.

Am Wochenende vom 2. bis zum 4. September geht es in der Sachsenarena darum, ob Michael Smith seinen Titel verteidigen kann. Der Bully Boy gewann im Vorjahr das Finale gegen Benito van de Pas mit 6:3, der zuvor im Viertelfinale sensationell Michael van Gerwen aus dem Turnier geworfen hatte. Mighty Mike hatte zuvor 21 European-Tour-Matches in Serie gewonnen.

Auch in diesem Jahr geht van Gerwen in Riesa als großer Favorit an den Start. Seine Finalteilnahme bei den Sydney Darts Masters und sein Titelgewinn in Perth unterstrichen die derzeitige Ausnahmestellung des Niederländers.

Erlebe ausgewählte Darts-Events live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Neben van Gerwen gehen unter anderem der achtfache Major-Gewinner James "The Machine" Wade, Kultfigur Peter "Snakebite" Wright und "The Bullet" Stephen Bunting an den Start. Aus deutschsprachiger Sicht ist das heißeste Eisen im Feuer "The Gentle" Mensur Suljovic. Der Österreicher startet als Nummer zehn der Setzliste ins Turnier.

Bei den International Darts Open werden insgesamt 150.000 Euro Preisgeld ausgeschüttet. Im gesamten Turnier wird über die Distanz Best of 11 gespielt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung