Harutyunyans enttäuscht - Baraou holt Bronze

SID
Dienstag, 29.08.2017 | 21:42 Uhr
Artem Harutyunyan hat eine Medaille bei der Heim-WM verpasst
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 2
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox

Artem Harutyunyan lächelte nach seinem geplatzten Goldtraum noch tapfer, doch Trainer Michael Timm war den Tränen nahe: Das Aus im Viertelfinale für den Lokalmatador bei den Weltmeisterschaften der Amateurboxer in Hamburg war für den erfahrenen Coach schlicht ein Skandal.

Die Punktrichter werteten den Kampf am Ende in einer 3:2-Entscheidung für Harutyunyans Gegner Ikboljon Choldarow aus Usbekistan.

Und so gehörte die Show am Ende des Tages Shootingstar Abass Baraou. Der Europameister aus Oberhausen holte für das deutsche Team bei der Heim-WM die erste und einzige Medaille - der 22 Jahre alte Weltergewichtler gewann sein spektakuläres Viertelfinale gegen Tuvshinbat Byamba (Mongolei) einstimmig nach Punkten und hat damit Bronze sicher. Baraou kämpft nun gegen Roniel Iglesias (Kuba) um den Einzug ins Finale am Samstag.

"Ich wollte die Medaille für unsere Jungs, damit die etwas haben, an dem sie sich hochziehen können", sagte Baraou, "es war hart an der Grenze, aber ich denke, da geht im nächsten Kampf noch was." Er sei noch nicht "am Ende meiner Ziele".

Baraou holt erste Medaille für Deutschland

Dank Baraou hat der Deutsche Boxsport-Verband (DBV) bei der Heim-WM zumindest sein Minimalziel erreicht, das mit "ein bis drei Medaillen" formuliert worden war. Die anderen vier deutschen Faustkämpfer waren am Dienstag im Viertelfinale gescheitert.

Niederlagen kassierten Salah Ibrahim (Münster) im Halbfliegengewicht und Bantamgewichtler Omar El-Hag (Berlin). Für Leichtgewichtler Murat Yildirim war gegen den Olympiadritten und Titelverteidiger Lazaro Alvarez Endstation, Ibrahim Bazuev (Köln/Halbschwergewicht) verpasste gegen den Olympiasieger und dreimaligen Weltmeister Julio La Cruz (beide Kuba) eine Sensation.

"Ich bin geschockt. Das geht nicht, das geht einfach nicht", sagte Timm mit feuchten Augen: "Ich weiß nicht, was die Punktrichter da gesehen haben. Artem wollte hier zu Hause Weltmeister werden, das hat man ihm verbaut." Und: "So ein Urteil musste ich noch nie hinnehmen." Harutyunyan war die größte deutsche Titel-Hoffnung.

Gold war das erklärte Ziel von Harutyunyan, doch die WM hatte für den Olympiadritten von Rio aus Hamburg nur eine bittere Enttäuschung parat. "Er hat sehr, sehr unsauber geboxt und mich zweimal mit dem Kopf erwischt", klagte der 27-Jährige hinterher. Und tatsächlich waren Choldarow vom Ringrichter auch zwei Punkte aberkannt worden - und dennoch reichte es für Harutyunyan nicht zum Sieg.

Harutyunyan: "Ich habe geglänzt"

Er war einfach auch einen Tick zu passiv, in der zweiten Runde wurde er zudem vom Ringrichter nach einem Niederschlag angezählt. Dennoch meinte Harutyunyan: "Ich hatte gedacht, dass ich gewonnen habe." Seine Niederlage war aber auch durchaus vertretbar.

Harutyunyan sollte als Gesicht der WM der strahlende Titel-Held werden. "Ich habe geglänzt wie eine Goldmedaille, die Halle hat nach meinem Kampf gejubelt", sagte er nach seinem Aus: "Ich habe keine Medaille um den Hals hängen, aber ich habe geglänzt."

Ibrahim verlor ebenfalls gegen einen Kubaner, Joahnys Argigalos ließ ihm keine keine Chance. "Meine Beine wurden nach der ersten Runde ganz schlapp, danach hat er mich öfters getroffen", sagte Ibrahim, der vor dem Kampf wenig essen konnte, um das Gewichtslimit von 49 Kilo einzuhalten. Auch El-Hag war gegen Kairat Jeralijew (Kasachstan) technisch deutlich unterlegen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung