Boxen: Conor McGregor und Floyd Mayweather sprechen über Kampf

"Die Welt verlangte nach diesem Kampf"

Von SPOX
Sonntag, 18.06.2017 | 12:32 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1

Für manche ist es das größtmögliche Spektakel im Kampfsport überhaupt, für andere einfach nur eine Farce: Box-Champion Floyd Mayweather gegen UFC-Star Conor McGregor. Beide haben Begründungen für das Duell am 26. August geliefert.

An diesem Datum wird "Money" Mayweather fast zwei Jahren im Alter von 40 Jahren noch einmal in Las Vegas den Ring steigen und gegen Mixed Martial Artist Conor McGregor antreten. Es werden neue Rekordeinnahmen auf dem Pay-per-View-Markt erwartet.

Mayweather erklärte am Rande einer Filmpremiere gegenüber Black Sports Online, was ihn zur Rückkehr in den Ring getrieben hat: "McGregor ist ein harter Kämpfer und extrem ehrgeizig. Menschen auf der ganzen Welt verlangten nach diesem Kampf, deshalb musste ich ihnen diesen Wunsch erfüllen." Im September 2015 hatte er nach einem Sieg über Andre Berto seine Karriere beendet, "aber sie wollten mich zurück und jetzt bin ich zurück."

Alle Infos zum Mega-Event zwischen Mayweather und McGregor!

Wie viel Geld er für seinen einmaligen Ausflug ins Seilgeviert verdienen werde, wollte er nicht sagen: "[McGregor] ist sehr glücklich, ich bin sehr glücklich und kann es kaum erwarten." Es dürfte wohl eine neunstellige Summe sein, die er in den maximal zwölf Runden verdienen wird.

Der frühere Weltmeister Ricky Hatton ließ derweil kein gutes Haar am Mega-Fight. "Ich verstehe einfach nicht, warum der beste Pound-for-Pound-Fighter der Welt und vielleicht Beste aller Zeiten gegen jemanden kämpft, der in seinem ganzen Leben noch keinen Boxkampf bestritten hat", sagte Hatton der BBC. "Schaut euch an, wen Floyd Mayweather schon geschlagen hat: Saul Alvarez konnte ihn nicht erwischen, Oscar de la Hoya ihn nicht entschlüsseln - selbst ich konnte das nicht", so Hatton, der 2007 gegen Mayweather durch TKO in der zehnten Runde verloren hatte. "Das Beste was ich sagen kann: Es wird große Unterhaltung werden."

Alle Box-Champions im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung