Duell um WBO-Titel: Wer wird Nachfolger von Tyson Fury

Parker gegen Ruiz: Wer folgt Fury nach?

SID
Dienstag, 08.11.2016 | 16:25 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
SoLive
WTA Birmingham: Barty -
Kvitova (Finale)
Mallorca Open Women Single
SoLive
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Im Duell der Unbesiegten werden der Neuseeländer Joseph Parker und der Mexikaner Andy Ruiz am 10. Dezember den Nachfolger des Briten Tyson Fury ermitteln, der seine Schwergewichts-Titel der Weltverbände WBA und WBO im Oktober niederlegt hatte.

Im neuseeländischen Auckland geht es dabei um den Gürtel der WBO. Dies gab Parkers Promoter am Dienstag bekannt.

Tyson Fury, der im November 2015 in Düsseldorf Wladimir Klitschko überraschend als Weltmeister entthront hatte, muss sich wegen Dopingvergehen vor dem britischen National Anti Doping Panel verantworten. Er befindet sich derzeit wegen Depressionen in Behandlung. Seine beiden geplanten Titelverteidigungen gegen Wladimir Klitschko hatte er abgesagt.

Erlebe Boxen Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Am 10. Dezember in Auckland wird nun einer der beiden Schwergewichtler seine erste Profi-Niederlage kassieren. Der 24 Jahre alte Parker hatte alle seine 21 bisherigen Kämpfe gewonnen, 18 davon vorzeitig. Der drei Jahre ältere Ruiz blieb in 29 Fights ungeschlagen, 19-mal siegte er vorzeitig.

Wladimir Klitschko, der derzeit wegen einer Muskelverletzung in der Wade pausieren muss, wird voraussichtlich im Frühjahr gegen den noch ungeschlagenen IBF-Weltmeister Anthony Joshua aus Großbritannien um den Titel des Superweltmeisters der WBA boxen. Zuvor verteidigt London-Olympiasieger Joshua noch seinen IBF-Gürtel ebenfalls am 10. Dezember in Manchester gegen Eric Molina (USA).

Alle Box-Weltmeister in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung