Donnerstag, 22.01.2015

Profiprogramm APB in Baku

Pfeifer boxt um Olympia-Ticket

Superschwergewichtler Erik Pfeifer kann dem Deutschen Boxsport-Verband (DBV) am Freitag das erste Ticket für die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro bescheren.

Erik Pfeifer kämpft in Baku um das Olympia-Ticket
© getty
Erik Pfeifer kämpft in Baku um das Olympia-Ticket

Der WM-Dritte aus Lohne in Niedersachsen müsste dafür in Baku/Aserbaidschan (17.30 MEZ) das WM-Finale des neu geschaffenen Profiprogramms APB des Amateurbox-Weltverbandes AIBA in der Klasse ab 91 kg gewinnen.

Sollte Pfeifer den Marokkaner Mohammed Arjaou bezwingen, kann er in einem weiteren Kampf im Laufe des Jahres den Titel des APB-Champions gewinnen. Artem Harutyunyan könnte am 31. Januar in Novosibirsk/Russland der deutschen Staffel das zweite Olympia-Ticket sichern.

Der Hamburger muss in der Klasse bis 64 kg den Russen Armen Sakaryan schlagen. Der DBV war mit sechs Kämpfern in das APB-Programm gestartet, nur Pfeifer und Harutyunyan hatten das Finale erreicht.

Neben dem APB-Programm können die deutschen Faustkämpfer über weitere Wege ihr Kontingent an Olympia-Tickets aufstocken. Dazu zählen die Weltmeisterschaften der Amateure im Oktober in Katar sowie mehrere internationale Qualifikationsturniere in 2016.

Die Box-Weltmeister im Überblick

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Marco Huck hat mit Oktay Urkal einen neuen Trainer verpflichtet

Käpt'n Huck präsentiert neuen Trainer

Broner entschied den Kampf für sich

Split Decision im Weltergewicht: Broner besiegt Granados

Bei Jones Jr. läuft es auch mit 48 Jahren noch im RIng

TKO mit 48 Jahren: Roy Jones Jr. siegt weiter


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.