Boxen

David Haye adelt Alexander Powetkin

Von SPOX
Alexander Povetkin kämpft gegen Ruslan Chagayev um die Chance, Wladimir Klitschko zu boxen
© Getty

Alexander Powetkin und Ruslan Tschagajew boxen am Samstag um die vakante WBA-WM im Schwergewicht - und damit um die große Chance, Wladimir Klitschko herauszufordern. Powetkin bekommt vor dem Kampf viel Lob von David Haye und Lennox Lewis.

Am Samstag wird es für Alexander Powetkin ernst: In der Erfurter Messehalle boxt der Sauerland-Schützling gegen Ruslan Tschagajew um die vakante reguläre WBA-WM im Schwergewicht, die dem Sieger die Chance bietet, innerhalb der kommenden 18 Monate Wladimir Klitschko herauszufordern.

Powetkin geht als Favorit in den Kampf - und wird selbst von David Haye gelobt. "Powetkin ist echt stark, er war nicht umsonst Amateurwelt- und -europameister und Olympiasieger. Als Profi hat er Chris Byrd und Eddie Chambers klar besiegt - das sagt alles über seine Klasse", sagte der frühere WBA-Schwergewichts-Champion, dessen Sympathien klar verteilt sind.

Lennox Lewis: "Die Fetzen werden fliegen"

Tschagajew verdiene zwar "großen Respekt. Ich drücke die Daumen aber für Powetkin, da er von meinen Partnern und Freunden des Sauerland-Teams unterstützt wird."

Beide Kontrahenten steigen am Samstag zum ersten Mal in diesem Jahr in den Ring, das Spektakel dürfte darunter aber nicht leiden. Das glaubt auch Lennox Lewis.

"Ich denke, die Fetzen werden fliegen. Es handelt sich um zwei Kämpfer, die gerne austeilen und sich ordentlich einschenken werden. Sie haben die gleiche Statur, ähnlich viel Erfahrung - sie werden sich ein packendes Gefecht liefern", sagt der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister, der sich ebenfalls auf Povetkin freut.

"Powetkin bewegt sich sehr gut. Er ist sehr mutig und wird sicher einen tollen Kampf liefern. Ich bin sehr gespannt, zu sehen, wie er sich unter Teddy Atlas Fittichen verbessert hat."

Die kommenden Box-Highlights

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung