88. Deutsche Meisterschaften der Amateurboxer

Favoritensiege bei DM der Amateurboxer

SID
Mittwoch, 08.12.2010 | 18:07 Uhr
Konstantin Buga erreichte bei der Box-WM 2009 das Viertelfinale
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die Favoriten haben sich in ihren Auftaktkämpfen bei der DM der Amateurboxer durchgesetzt. Die WM-Fünften Eugen Burhard und Konstantin Buga sowie Stefan Härtel fuhren Siege ein.

Zum Auftakt der 88. Deutschen Meisterschaften im Amateurboxen in Oldenburg setzten sich die Favoriten durch.

Buga besiegte U21-Meister Knigge

Der WM-Fünfte Eugen Burhard besiegte Brojan Batschuki mit 14:4 nach Punkten. Burhard gilt als Titelfavorit im Leichtgewicht.

Sein größter Rivale Artur Schmidt ist an diesem Wochenende in der Weltboxliga für das europäische Team in Paris im Einsatz und tritt in Oldenburg nicht an.

Als weitere Titelfavoriten konnten sich im Mittelgewicht der WM-Fünfte Konstantin Buga sowie Titelverteidiger Stefan Härtel durchsetzen und das Viertelfinale erreichen.

Buga besiegte den deutschen U21-Meister Stefan Knigge im Kraftsparmodus nach Punkten mit 8:4. Härtel hatte mit den Attacken des bulligen Bayern Wilhelm Dahinten nur anfänglich Probleme, nutzte dann aber seinen Reichweitenvorteil konsequent und siegte 21:2.

Amateurboxer im WM-Härtetest

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung