Dienstag, 27.04.2010

Boxen

Anzeige gegen Sebastian Zbik

Gegen Boxer Sebastian Zbik wurde nach einer Geburtstagsfeier Anzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung erstattet. Es soll zu einem Streit in der Familie gekommen sein.

Sebastian Zbik ist in 29 Kämpfen noch ungeschlagen. Zehn Mal gewann er durch K.o.
© sid
Sebastian Zbik ist in 29 Kämpfen noch ungeschlagen. Zehn Mal gewann er durch K.o.

Eine handfeste Auseinandersetzung während der Feier zum 80. Geburtstag seiner Oma am vergangenen Wochenende könnte Box-Profi Sebastian Zbik große Probleme bereiten.

Der Staatsanwaltschaft in Neubrandenburg liegen fünf Anzeigen gegen Gäste dieser Feier wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung vor. "Auch gegen Sebastian Zbik wurde Anzeige gestellt", sagte Oberstaatsanwalt Gerd Zeisler.

Staatsanwalt: "Er soll geschlagen haben"

Bereits im Vorfeld der Feier in Neubrandenburg soll es innerhalb der Verwandtschaft Zerwürfnisse gegeben haben. Bei dem Fest sei die Lage dann eskaliert.

Zunächst soll es zu einem verbalen Schlagabtausch gekommen sein, an dem Interims-Weltmeister Zbik nicht beteiligt war. Am Ende habe aber auch der 28-jährige Schweriner in die Auseinandersetzungen eingegriffen. "Er soll geschlagen haben", sagte Zeisler.

Die Polizei musste mit mehreren Streifenwagen anrücken, um den Streit zu beenden. Im Rahmen der Ermittlungen sollen die Vorgänge nun geklärt werden. "Das ist aber bei Familienfeier oft sehr schwierig", sagte Zeisler.

29 Profikämpfe ungeschlagen

Mittelgewichtler Zbik gilt als deutsche Boxhoffnung. Erst vor gut einer Woche hatte er seinen Titel als Interims-Champion gegen den Italiener Domenico Spada durch einen einstimmigen Punktsieg in Magdeburg erfolgreich verteidigt.

Der Schweriner, in 29 Profikämpfen noch ungeschlagen, wartet auf seine WM-Chance.

Zbik verteidigt Interims-WM-Titel gegen Spada

Bilder des Tages - 27. April
Frank van Hattum, der Vorsitzende des neuseeländischen Fußballverbandes, macht große Augen: Die Weltmeisterschafts-Trophäe befindet sich derzeit zu Gast in seinem Heimatland
© Getty
1/5
Frank van Hattum, der Vorsitzende des neuseeländischen Fußballverbandes, macht große Augen: Die Weltmeisterschafts-Trophäe befindet sich derzeit zu Gast in seinem Heimatland
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2704/weltmeisterschaft-fifa-trophaee-craig-moore-gerald-wallace-charlotte-bobcats-vince-carter-orlando-magic.html
Nimm du ihn, ich hab ihn sicher. Torii Hunter, Juan Rivera und Erick Aybar vom MLB-Team Los Angeles Angels of Anaheim streiten sich im Spiel gegen die Cleveland Indians um den Ball
© Getty
2/5
Nimm du ihn, ich hab ihn sicher. Torii Hunter, Juan Rivera und Erick Aybar vom MLB-Team Los Angeles Angels of Anaheim streiten sich im Spiel gegen die Cleveland Indians um den Ball
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2704/weltmeisterschaft-fifa-trophaee-craig-moore-gerald-wallace-charlotte-bobcats-vince-carter-orlando-magic,seite=2.html
Hoppla: Derek Roy (r.) von den Buffalo Sabres fällt Vladimir Sobotka von den Boston Bruins im sechsten Spiel des NHL-Playoff-Viertelfinals in der Eastern Conference
© Getty
3/5
Hoppla: Derek Roy (r.) von den Buffalo Sabres fällt Vladimir Sobotka von den Boston Bruins im sechsten Spiel des NHL-Playoff-Viertelfinals in der Eastern Conference
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2704/weltmeisterschaft-fifa-trophaee-craig-moore-gerald-wallace-charlotte-bobcats-vince-carter-orlando-magic,seite=3.html
Vince Carter (l.) von den Orlando Magic mit unorthodoxer Verteidigung gegen Gerald Wallace von den Charlotte Bobcats. Gebracht hat es allemal etwas: Orlando steht im Conference-Halbfinale
© Getty
4/5
Vince Carter (l.) von den Orlando Magic mit unorthodoxer Verteidigung gegen Gerald Wallace von den Charlotte Bobcats. Gebracht hat es allemal etwas: Orlando steht im Conference-Halbfinale
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2704/weltmeisterschaft-fifa-trophaee-craig-moore-gerald-wallace-charlotte-bobcats-vince-carter-orlando-magic,seite=4.html
Sightseeing in der Heimat: Tommy Oar (l.) und Craig Moore präsentieren das neue Trikot der australischen Nationalmannschaft vor dem Sydney Opera House und der Harbour Bridge
© Getty
5/5
Sightseeing in der Heimat: Tommy Oar (l.) und Craig Moore präsentieren das neue Trikot der australischen Nationalmannschaft vor dem Sydney Opera House und der Harbour Bridge
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2704/weltmeisterschaft-fifa-trophaee-craig-moore-gerald-wallace-charlotte-bobcats-vince-carter-orlando-magic,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.