World Tour in Parana

Fuchs/Kaczmarek im Halbfinale

SID
Samstag, 01.11.2014 | 22:24 Uhr
Sebastian Fuchs und Partner Thomas Kaczmarek stehen im Halbfinale
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
DiLive
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Sebastian Fuchs und Thomas Kaczmarek haben beim World-Tour-Turnier im argentinischen Parana ihre Siegserie fortgesetzt und das Halbfinale erreicht. Die an Nummer fünf gesetzten Berliner besiegten in der Runde der besten Acht die US-Amerikaner Will Montgomery und Jeremy Casebeer mit 2:0 (21:18, 21:11).

In der Vorschlussrunde treffen Fuchs/Kaczmarek am Sonntag auf die an Position zwei gesetzten Kanadier Josh Binstock und Sam Schachter.

Ausgeschieden sind dagegen David und Bennet Poniewaz. Die Zwillingsbrüder, die erst seit diesem Jahr dem deutschen Nationalkader angehören, verloren im Viertelfinale gegen die Chilenen Esteban und Marco Grimalt mit 0:2 (17:21, 12:21).

Bei den Frauen hatten Sandra Seyfferth und Anni Schuhmacher das Viertelfinale erreicht, waren dort aber am Freitag mit 1:2 Sätzen an den US-Amerikanern Irene Hester und Caitlin Ledoux gescheitert. Seyfferth/Schuhmacher erhielten als Prämie 3375 Dollar (2700 Euro). Die siegreichen Duos bei der mit 75.000 Dollar dotierten Veranstaltung kassieren jeweils 11.000 Dollar (8800 Euro).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung