Ludwigsburg trotz Niederlage im CL-Viertelfinale

SID
Mittwoch, 08.03.2017 | 20:26 Uhr
Die MHP Riesen Ludwigsburg stehen im Champions-League-Viertelfinale

Die MHP Riesen Ludwigsburg stehen im Viertelfinale der Champions League. Das Team von Headcoach John Patrick verlor am Mittwochabend das Achtelfinal-Rückspiel beim litauischen Vertreter Neptunas Klaipeda 52:58 (25:23), zog aufgrund des Hinspiel-Erfolgs (73:61) aber dennoch in die Runde der letzten Acht ein.

Ludwigsburgs Top-Scorer war Tekele Cotton mit zwölf Punkten.

Der frühere Meister EWE Baskets Oldenburg war im Achtelfinale gegen den türkischen Klub Banvit BK ausgeschieden. Der dritte deutsche Vertreter, die Frankfurt Skyliners, hatte das Achtelfinale verpasst.

Alles zum Basketball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung