Ludwigsburg trotz Niederlage im CL-Viertelfinale

SID
Mittwoch, 08.03.2017 | 20:26 Uhr
Die MHP Riesen Ludwigsburg stehen im Champions-League-Viertelfinale
Advertisement
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Die MHP Riesen Ludwigsburg stehen im Viertelfinale der Champions League. Das Team von Headcoach John Patrick verlor am Mittwochabend das Achtelfinal-Rückspiel beim litauischen Vertreter Neptunas Klaipeda 52:58 (25:23), zog aufgrund des Hinspiel-Erfolgs (73:61) aber dennoch in die Runde der letzten Acht ein.

Ludwigsburgs Top-Scorer war Tekele Cotton mit zwölf Punkten.

Der frühere Meister EWE Baskets Oldenburg war im Achtelfinale gegen den türkischen Klub Banvit BK ausgeschieden. Der dritte deutsche Vertreter, die Frankfurt Skyliners, hatte das Achtelfinale verpasst.

Alles zum Basketball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung