Basketball

BBL: Löwen Braunschweig verliert nach Dennis Schröder-Einstieg

SID
BBL: Löwen Braunschweig verlieren nach Schröder-Einstieg.

Die Basketball Löwen Braunschweig haben in ihrem ersten Spiel nach dem Einstieg von NBA-Profi Dennis Schröder eine klare Niederlage kassiert. Am 24. Bundesliga-Spieltag mussten sich die Niedersachsen bei medi Bayreuth mit 62:84 (29:42) geschlagen geben.

Der gebürtige Braunschweiger Schröder war Anfang der Woche Gesellschafter bei seinem früheren Klub geworden. Zur Saison 2018/19 übernimmt der Spielmacher der Atlanta Hawks Anteile. Der Nationalspieler war zur Saison 2013/14 vom Bundesligisten in die nordamerikanische Profiliga NBA gewechselt.

In Bayreuth hielt Braunschweig nur im ersten Viertel mit. Dann zogen die Gastgeber um ihren Topscorer De'Mon Brooks (17 Punkte) nach und nach davon. Bayreuth (32:14 Punkte) ist Tabellenvierter, Braunschweig (22:26) Zwölfter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung