BBL: Bambergs Andreas Obst wechselt wechselt zum Aufsteiger Gotha

Obst wechselt zu Rockets Gotha

SID
Mittwoch, 05.07.2017 | 13:17 Uhr
Andreas Obst wird von seinem ehemaligen Entdecker nach Gotha geholt
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn

Die Rockets Gotha haben nach dem Aufstieg in die Basketball Bundesliga Andreas Obst verpflichtet. Der 20-Jährige war in der vergangenen Saison von Meister Brose Bamberg an die Giessen 46er ausgeliehen.

Zur Laufzeit des Vertrages machte Gotha keine Angaben.

"Ich habe Andreas Obst aus Halle nach Bamberg geholt, habe seine Entwicklung beobachtet und bin mir sicher, dass er als A1-Nationalspieler bei uns ein Leistungsträger werden kann. Er hat in Gießen in jüngster Vergangenheit einen Schritt in die richtige Richtung gemacht", sagte Wolfgang Heyder, sportlicher Leiter der Rockets.

Heyder leitete von 1999 bis 2014 die Geschicke in Bamberg, in dieser Zeit wurde der Klub sechsmal Meister und fünfmal Pokalsieger.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung