King bleibt bei den Bayern

SID
Mittwoch, 05.07.2017 | 12:43 Uhr
Alex King und die Bayern hielten beide eine Option auf das kommende Jahr - und nutzten sie
Advertisement
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards
NBA
Cavaliers @ Jazz
Liga ACB
Real Madrid -
Estudiantes
NBA
Bulls @ Wizards

Nationalspieler Alex King bleibt ein weiteres Jahr bei Bayern München. Der 32-Jährige und sein Klub zogen einvernehmlich die jeweilige Option auf die Verlängerung des Ende Juni ausgelaufenen Vertrages.

Damit ist King, der im vergangenen Jahr in seine Heimatstadt zurückgekehrt war, bis 2018 an die Bayern gebunden.

"Alex ist mit seiner Erfahrung, Identifikation und seinem Charakter ein wertvoller Spieler", sagte Marko Pesic, Geschäftsführer der Bayern-Basketballer: "Er ist auf und neben dem Feld ein Vorbild und somit ein wichtiger Baustein der Mannschaft."

Alex King hat in der vergangenen Saison 35 Bundesliga-Spiele für die Münchner absolviert und kam bei durchschnittlich gut zwölf Minuten Einsatzzeit auf 3,3 Punkte pro Partie. Ähnlich waren die Werte im EuroCup (17 Spiele, 12 Minuten, 3,2 Punkte).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung