Geburtstagskind Redding bleibt bei den Bayern

SID
Dienstag, 18.07.2017 | 11:36 Uhr
Reggie Redding hat beim FC Bayern um ein Jahr verlängert
Advertisement
BSL
Anadolu Efes -
Sakarya
NBA
Celtics @ Bulls
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
NBA
Mavericks @ Hawks

Reggie Redding bleibt dem früheren deutschen Meister Bayern München erhalten. Der US-Amerikaner hat an seinem 29. Geburtstag für ein Jahr verlängert und steht damit bis 2018 beim Bundesligisten unter Vertrag.

Der Guard war im vergangenen Sommer von Darüssafaka Istanbul nach München gewechselt.

"Wir wollten einen starken Kern des Teams beisammen halten, Reggies Verbleib ist hier ein weiterer Baustein. Seine Vielseitigkeit als Allrounder und seine Erfahrung stehen uns gut zu Gesicht", sagte Marko Pesic, Geschäftsführer der Bayern-Basketballer.

Redding geht in seine sechste Bundesliga-Saison. Der Routinier spielte von 2011 bis 2013 für Tübingen und von 2013 bis 2015 für Berlin.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung