BBL: Bayern München verpflichtet serbischen Pointguard Stefan Jovic

BBL: Bayern holen Jovic

SID
Freitag, 14.07.2017 | 14:57 Uhr
Stefan Jovic wurde mit der serbischen Nationalmannschaft zweiter bei Olympia
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn

Bayern München hat den serbischen Nationalspieler Stefan Jovic verpflichtet. Wie der dreimalige deutsche Meister am Freitag mitteilte, wechselt der 26 Jahre alte Olympiazweite von Roter Stern Belgrad für zwei Jahre zu den Bayern.

Trainer Sasa Djordjevic kennt den Point Guard bestens, der 49-Jährige coacht auch das erfolgreiche serbische Nationalteam.

"Stefan ist nachweislich einer der besten und renommiertesten Point Guards in ganz Europa", sagte Bayern-Geschäftsführer Marko Pesic: "Die großen Erfolge von Roter Stern in den letzten Jahren sind vor allem auf ihn zurückzuführen. Wir sind sehr glücklich, dass er jetzt tatsächlich zu uns stößt." Jovic hatte mit seinem alten Verein Roter Stern jeweils drei Triumphe in Serie in der Adriatischen Liga ABA und in der serbischen Meisterschaft gefeiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung