Basketball-CL: Frankfurt schlägt Aarhus deutlich

Von SPOX
Mittwoch, 11.01.2017 | 22:34 Uhr
Gordon Herbert konnte sich über einen Sieg seiner Skyliners freuen
Advertisement
NBA
Knicks @ Jazz
NCAA Division I
Oklahoma @ Oklahoma State
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics

Die Fraport Skyliners haben in der Basketball Champions League deutlich gegen die Bakken Bears Aarhus gewonnen und bleibt damit auf Platz fünf der Gruppe A.

Die chancenlosen Gäste aus aus Aarhus bleiben Schlusslicht der Gruppe.

Bester Spieler der Frankfurter war Shavon Shields. Ihm gelangen 23 Punkte, acht Rebounds und drei Assists.

Bei den Gästen tat sich DeVaughn Akoon-Purcell mit 19 Punkten hervor. Die Frankfurter treffen im nächsten Spiel auf Aris Thessaloniki und könnten mit einem Sieg den Anschluss an die Griechen herstellen.

Alle Basketball News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung