Frankfurt bangt um Erfolgscoach Herbert

Von SPOX
Mittwoch, 21.09.2016 | 14:33 Uhr
Frankfurt bangt um Erfolgscoach Herbert
Advertisement

Die Frankfurt Skyliners müssen für unbestimmte Zeit auf die Dienste von Trainer Gordon Herbert verzichten. Der Coach des hessischen Bundesligisten musste sich im Sommer einer Rückenoperation unterziehen und beginnt im November seine Reha. Sogar ein kompletter Abschied könnte bevorstehen.

"Wann ich zurückkehre, ist völlig ungewiss. Ich starte meine Reha im November", erklärte Herbert. Einen Zeitpunkt für eine mögliche Rückkehr wollte der 57-Jährige nicht nennen. "Ich muss erst gesund werden", sagte Herbert.

Ferner könne er im Moment nicht einmal garantieren, dass es überhaupt zu einer Rückkehr an die Seitenlinie der Skyliners kommen wird, so Herbert.

Für die Dauer der Reha-Maßnahmen wird der Kanadier, der mit den Frankfurtern in der vergangenen Saison den FIBA Europe Cup gewonnen hatte, von seinem bisherigen Assistenten Klaus Perwas vertreten.

Alles zur BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung