Alba bezwingt Ulm deutlich

SID
Donnerstag, 01.10.2015 | 22:24 Uhr
Sasa Obradovic führte ALBA Berlin zum klaren Auftaktsieg gegen ratiopharm Ulm
© getty
Advertisement
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Alba Berlin ist mit einem deutlichen Sieg in die neue Saison der Basketball-Bundesliga gestartet. Der achtmalige Meister gewann im Eröffnungsspiel gegen ratiopharm Ulm nach einem furiosen Start ungefährdet mit 74:54 (46:24).

Im Duell der beiden Halbfinalisten der Vorsaison hatten die Berliner in Neuzugang Will Cherry (17 Punkte) ihren besten Werfer, bei den Gästen war Augustine Rubit mit 14 Zählern Topscorer.

Alba gehört neben Titelverteidiger Brose Baskets Bamberg und Vize-Meister Bayern München auch in diesem Jahr zu den Meisterschafts-Anwärtern. Allerdings haben die Hauptstädter im Sommer gleich fünf Leistungsträger verloren und leiteten eine personellen Umbruch ein.

Noch unmittelbar vor Beginn des Eröffnungsspiels gaben die Berliner die Verpflichtung des routinierten kroatischen Centers Kresimir Loncar bekannt.

Die BBL in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung