Saisonziele in Gefahr

Oldenburg entlässt Trainer Machowski

SID
Montag, 23.03.2015 | 18:14 Uhr
Sebastian Machowski muss seinen Trainerposten in Oldenburg räumen
© getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Die EWE Baskets Oldenburg haben sich von Trainer Sebastian Machowski getrennt. Das gab der Tabellensechste am Montag bekannt. Die Oldenburger zogen damit "die Konsequenzen aus der Entwicklung der vergangenen Wochen", wie es in der Pressemitteilung hieß. Bis zum Saisonende wird Mladen Drijencic, bislang Trainer des ProB-Teams, die Profis betreuen.

"Der Schritt ist uns nicht leicht gefallen, doch wir waren gezwungen, auf den Negativtrend zu reagieren", sagte Hermann Schüller, geschäftsführender Gesellschafter der EWE Baskets: "Durch die jüngsten Ergebnisse und in Anbetracht der sportlichen Gesamtsituation drohten wir unsere Saisonziele frühzeitig aus den Augen zu verlieren."

Machowski war in der Saison 2012/13 nach Oldenburg gekommen und hatte die Niedersachsen sofort zur Vize-Meisterschaft geführt.

In der Rückrunde dieser Saison haben die Baskets von zehn Spielen nur drei gewonnen und müssen bei weiteren Pleiten um die Play-offs bangen.

Die BBL in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung