Oldenburg gewinnt wieder zu Hause

SID
Mittwoch, 25.02.2015 | 22:31 Uhr
Rickey Paulding steuerte gegen den MBC 13 Zähler bei
© getty
Advertisement
NBA
Live
76ers @ Timberwolves
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Die EWE Baskets Oldenburg haben in der Bundesliga ihren Heimfluch beendet. Die Niedersachsen gewannen im Nachholspiel vom achten Spieltag nach zuletzt drei Heimniederlagen mit 79:72 (39:37) gegen den Mitteldeutschen BC.

Oldenburg bleibt damit mit 26 Punkten auf Platz sechs. Die Weißenfelser sind mit 18 Zählern weiter Zwölfter, versäumten es aber, Anschluss an die Playoff-Plätze zu halten.

Beste Werfer der Baskets mit jeweils 13 Punkten waren Julius Jenkins und Rickey Paulding. Für die Wölfe verbuchte Patrick Richard 14 Zähler.

Alle Infos zur BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung