Vertrag bis 2017

Barca verlängert mit Coach Pascual

Von Ben Barthmann
Dienstag, 03.02.2015 | 15:21 Uhr
Xavi Pascual (M.) ist seit 2008 Trainer des FC Barcelona
© getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Tibor Pleiß' Trainer bleibt den Katalanen erhalten. Wie der Verein bekanntgab, verlängert der Coach bis 2017. Schon in jungen Jahren hat er ein paar Bestmarken erreicht.

Wie die Katalanen am Dienstag vermeldeten, unterschreibt Pascual einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2016/17. Bisher lief sein Arbeitspapier bis Ende Juni 2015, dann wäre der 42-Jährige fast siebeneinhalb Jahre als Cheftrainer tätig gewesen.

Pünktlich zum 500. Spiel des Trainer auf der Barcelona-Bank habe man sich auf einen neuen Vertrag geeinigt. Etwa einen Monat später vor dem Rivalen-Duell mit Real Madrid in der Euro League wurde nun die Tinte unter den neuen Zweijahresvertrag gesetzt.

Pascual kam 2004 als Co-Trainer zum Klub und übernahm 2008 die Rolle als Cheftrainer. Er ist der jüngste Trainer, der jemals sowohl die Liga ACB, als auch die Euroleague gewinnen konnte. Derzeit steht er mit seinem Team auf dem fünften Platz der spanischen Liga.

Alles zur Euroleague

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung