Verletzung am Finger

Zwangspause für Bayerns McCalebb

Von Adrian Franke
Samstag, 10.01.2015 | 14:45 Uhr
Bo McCalebb wird den Bayern mehrere Wochen fehlen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live

Der FC Bayern muss vorerst ohne Bo McCalebb auskommen. Der Aufbauspieler verletzte sich während der Eurocup-Partie gegen Dijon (93:84) am Daumen und muss jetzt für mehrere Wochen zuschauen.

Das bestätigten die Münchner in einer Pressemitteilung. Demnach hat sich McCalebb einen Bänderriss am Daumen zugezogen und ist somit der nächste Spieler, der dem Deutschen Meister vorerst fehlt. Auch Point Guard Vasilije Micic (Ellenbogen) sowie Nationalspieler Robin Benzing (Knöchel) fallen aktuell aus.

McCalebb wurde im November aufgrund der zahlreichen Verletzungen, auch Bryce Taylor, Paul Zipser und Anton Gavel fielen länger aus, zunächst für einen Monat verpflichtet. Die Münchner verlängerten den Vertrag dann kurz vor Jahresende bis Ende Januar.

In acht Bundesligaspielen gelangen ihm bislang durchschnittlich 13,6 Punkte, 5,6 Assists und 2,3 Rebounds. Ob sein Kontrakt nochmals verlängert wird und inwiefern sich die aktuelle Zwangspause darauf auswirkt, ist noch offen.

Bo McCalebb im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung