Montag, 29.12.2014

Liga ACB

Pleiß überzeugt bei Clasico-Triumph

Barca besiegt den ewigen Rivalen aus Madrid - und Tibor Pleiß legt von der Bank eine ansprechende Leistung hin. Maxi Kleber kann seinem Team gegen Bilbao dagegen kaum helfen.

Tibor Pleiß gewann mit dem FC Barcelona den Clasico
© getty
Tibor Pleiß gewann mit dem FC Barcelona den Clasico
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Immer, wenn der FC Barcelona auf Real Madrid trifft, steht einiges auf dem Spiel - das gilt auch im Basketball. Umso zufriedener konnten die Katalanen daher am Sonntag sein, als sie den ewigen Rivalen vor heimischem Publikum mit 76:68 bezwingen konnten.

Während Ante Tomic und Justin Doellman mit jeweils 12 Punkten Topscorer der Blaugrana waren, machte auch Tibor Pleiß von der Bank kommend einen guten Eindruck. In 20 Minuten Spielzeit kam er auf 6 Punkte (3/7 FG), 7 Rebounds, 2 Blocks und 2 Assists.

Für Maximilian Kleber lief es dagegen weniger gut am 13. Spieltag der ACB. Bei der 58:70-Niederlage von Rio Natura Monbus in Bilbao gelangen dem Forward 5 Punkte (1/4 FG) und 6 Rebounds. Bester Werfer seines Teams war Adam Waczynski mit 13 Zählern.

Barca zog mit dem Sieg an Joventut Badalona und Real Madrid vorbei auf den zweiten Platz (10-3), Rio Natura Monbus belegt mit einer 6-7-Bilanz derzeit den 12. Rang.

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Johannes Voigtmann und Baskonia schlugen Galatasaray und Tibor Pleiß

Euroleague: Voigtmann schlägt Pleiß

Tibor Pleiß konnte die Niederlage gegen Finnland nicht verhindern

DBB verliert auch mit NBA-Stars

Paul Zipser wurde in der zweiten Runde von den Chicago Bulls gedraftet

Pleiß und Zipser verstärken DBB-Team


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.