Montag, 20.08.2012

Vor EM-Qualifikation gegen Bulgarien

Erste Härteprobe für Pesic und DBB-Auswahl

Ohne Verletzungssorgen und voller Siegeswillen ist Basketball-Bundestrainer Svetislav Pesic zu seiner Auswärts-Premiere nach Sofia gereist. In der EM-Qualifikation trifft Deutschland auf Bulgarien.

Am Wochenende erlebte Svetislav Pesic die Premiere seiner zweiten Amtszeit als DBB-Coach
© Getty
Am Wochenende erlebte Svetislav Pesic die Premiere seiner zweiten Amtszeit als DBB-Coach

Für Pesic, der beim 101:53 gegen Luxemburg am Wochenende die Premiere seiner zweiten Amtszeit als DBB-Coach erlebte, ist das Spiel gegen Gruppenfavorit Bulgarien die erste richtige Härteprobe mit der jungen und unerfahrenen deutschen Auswahl.

Bulgarien habe zudem den Vorteil, "dass sie erfahren mit Qualifikationspielen sind". Die deutsche Mannschaft hat eine komplette EM-Qualifikation zuletzt vor acht Jahren durchlaufen und war daraufhin immer direkt für das Großereignis qualifiziert.

Bereits am Freitag steht in Ulm gegen Schweden das nächste Qualifikationsspiel für die EM 2013 in Slowenien an. In der Gruppe B trifft Deutschland zudem auf Aserbaidschan (27.08/11.9.2012). Die jeweils beiden Gruppenbesten der sechs Gruppen sowie die vier punktbesten Drittplatzierten qualifizieren sich für die EM-Endrunde.

Die 10 am meisten gehassten NBA-Spieler
Das Forbes-Magazin hat die zehn am meisten gehassten NBA-Spieler ermittelt. Es sind zwei Kardashian-"Opfer" dabei und drei Heat-Jungs
© spox
1/11
Das Forbes-Magazin hat die zehn am meisten gehassten NBA-Spieler ermittelt. Es sind zwei Kardashian-"Opfer" dabei und drei Heat-Jungs
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler.html
Platz 10: Lamar Odom (Dallas Mavericks). Keine Sorge, Dirk Nowitzki ist neben dem Ehemann von Khloe Kardashian nur Staffage
© spox
2/11
Platz 10: Lamar Odom (Dallas Mavericks). Keine Sorge, Dirk Nowitzki ist neben dem Ehemann von Khloe Kardashian nur Staffage
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=2.html
Platz 9: Dwyane Wade (Miami Heat). Es geht um den Herrn links im Bild. Er ist aber nicht der einzige der "Big Three" in diesem Ranking
© spox
3/11
Platz 9: Dwyane Wade (Miami Heat). Es geht um den Herrn links im Bild. Er ist aber nicht der einzige der "Big Three" in diesem Ranking
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=3.html
Platz 8: Paul Pierce (Boston Celtics).
© spox
4/11
Platz 8: Paul Pierce (Boston Celtics).
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=4.html
Platz 7: Carmelo Anthony (New York Knicks).
© spox
5/11
Platz 7: Carmelo Anthony (New York Knicks).
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=5.html
Platz 6: Chris Bosh (Miami Heat). Das zweite Mitglied der "Big Three"
© spox
6/11
Platz 6: Chris Bosh (Miami Heat). Das zweite Mitglied der "Big Three"
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=6.html
Platz 5: Metta World Peace (Los Angeles Lakers). Ob der neue friedliche Name das Rüpel-Image von Ron Artest etwas aufpolieren kann?
© spox
7/11
Platz 5: Metta World Peace (Los Angeles Lakers). Ob der neue friedliche Name das Rüpel-Image von Ron Artest etwas aufpolieren kann?
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=7.html
Platz 4: Tony Parker (San Antonio Spurs). Er hat sich von TV-Star Eva Longoria scheiden lassen
© spox
8/11
Platz 4: Tony Parker (San Antonio Spurs). Er hat sich von TV-Star Eva Longoria scheiden lassen
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=8.html
Platz 3: Kobe Bryant (Los Angeles Lakers). Seine Frau hat gerade die Scheidung eingereicht
© spox
9/11
Platz 3: Kobe Bryant (Los Angeles Lakers). Seine Frau hat gerade die Scheidung eingereicht
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=9.html
Platz 2: LeBron James (Miami Heat) hat sich als dritter Teil der "Big Three" durch seinen Abgang aus Cleveland extrem unbeliebt gemacht
© spox
10/11
Platz 2: LeBron James (Miami Heat) hat sich als dritter Teil der "Big Three" durch seinen Abgang aus Cleveland extrem unbeliebt gemacht
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=10.html
Platz 1: Kris Humphries (New Jersey Nets). Der am meisten gehasste NBA-Spieler ist eindeutig Opfer der Scheidung von TV-Star Kim Kardashian
© spox
11/11
Platz 1: Kris Humphries (New Jersey Nets). Der am meisten gehasste NBA-Spieler ist eindeutig Opfer der Scheidung von TV-Star Kim Kardashian
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=11.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.