BBL: Trotz zehn Pleiten in Serie

Giessen 46ers halten an Bogojevic fest

SID
Donnerstag, 06.01.2011 | 19:30 Uhr
Bekommt trotz Pleitenserie weiterhin das Vertrauen ausgesprochen: Vladimir Bogojevic
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Zielona Gora -
Bonn
Basketball Champions League
Teneriffa -
Ludwigsburg
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Petrol Olimpija -
Medi Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers

Trotz zehn Niederlagen in Folge vertraut Bundesligist Giessen 46ers vorerst weiter auf Coach Vladimir Bogojevic. "Ein Trainerwechsel ist nicht zielführend", so der Geschäftsführer.

Trotz zehn Niederlagen in Folge halten die Giessen 46ers aus der Basketball-Bundesliga vorerst an Trainer Vladimir Bogojevic fest. "Ein Trainerwechsel zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht zielführend", sagte Geschäftsführer Christoph Syring:"Jeder Einzelne muss sich selbst und den Einsatz überprüfen, den er gewillt ist einzubringen. Nur wenn alle Beteiligten mit vollem Einsatz dabei sind, können wir zum bereits gezeigten Leistungsniveau zurückkehren. Es gilt für einige Spieler schnellstmöglich die Komfortzone zu verlassen." Nach gutem Saisonstart sind die 46ers auf den drittletzten Platz abgestürzt und befinden sich in Abstiegsgefahr.

Düsseldorf beendet Bambergs Serie

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung